Archiv-Projekte auf der didacta 2010

Vorstellung Bildungsmaterialien der multimedialen Archive - Messe in Köln vom 16. bis 20. März

News vom 03.02.2010

CeDiS stellt dieses Jahr erstmals auf der Bildungsmesse didacta in Köln die didaktischen Angebote aus den multimedialen Archiv-Projekten "Zeugen der Shoah. Das Visual History Archive in der schulischen Bildung" und "Zwangsarbeit 1939 - 1945. Erinnerungen und Geschichte" vor. Die Messe findet vom 16. bis 20. März statt. Der Stand von CeDiS befindet sich in Halle 6, Nummer B-054. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 

"Zeugen der Shoah"

Das Projekt "Zeugen der Shoah" präsentiert aus seiner DVD-Reihe die erste DVD zum Thema "Widerstehen". Drei Überlebende berichten von verschiedenen Aspekten des Widerstehens gegen den Nationalsozialismus. Ergänzende Materialien für die Aufgabenstellungen zu den Interviews helfen Schülerinnen und Schülern, die Erinnerungen aus den lebensgeschichtlichen Interviews in den historischen Kontext einzubinden. "Zeugen der Shoah" basiert auf dem "Visual History Archive", dem weltweit umfangreichsten historischen Video-Archiv.

"Zwangsarbeit 1939-1945"

Das Projekt "Zwangsarbeit 1939 - 1945" präsentiert Bildungsmaterialien in Form von zwei DVDs und einem Lehrerheft. Eine Video-DVD ist für die Präsentation im Klassenraum gedacht und zeigt fünf Kurzinterviews mit Zeitzeugen und ergänzendem Bildmaterial sowie zwei Hintergrundfilme zum Thema Zwangsarbeit und zum Online-Videoarchiv. Die zweite DVD ist eine Lernsoftware für die Arbeit von Schülern im Computerraum oder zu Hause. Sie beinhaltet neben Zeitzeugenporträts Aufgabenstellungen, animierte Karten und Zeitleisten sowie ein umfassendes Lexikon.

 

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)