Berliner DH-Rundgang bei CeDiS: Open Encyclopedia System (OES)

Am 17.7. von 18 - 20 Uhr im Akademischen Senatssaal der Freien Universität Berlin.

News vom 29.06.2017

Im Rahmen des Projektes Open Encyclopedia System (OES) wird eine Open-Source-Software zur Erstellung und Pflege von – vorrangig geistes- und sozialwissenschaftlichen – Open-Access Online- Enzyklopädien entwickelt. Auf dem 21. DH-Rundgang des interdisziplinären Forschungsverbundes Digital Humanities in Berlin - if|DH|b - wird das Projekt aus technischer und inhaltlicher Sicht vorgestellt.

Das Programm orientiert sich an den technischen Gesichtspunkten der Software-Plattform OES sowie an deren Anwendungsfällen:

  1. Grußwort durch Dr. Albert Geukes (Stellvertretender Leiter des Center für Digitale Systeme)
  2. Vorstellung des Projekts „Open Encyclopedia System“
    (Ilker Egilmez, Software-Entwickler OES, Center für Digitale Systeme; Christoph Schimmel, Projektkoordinator OES, Center für Digitale Systeme)
  3. Die Weiterentwicklung der Online-Enzyklopädie „1914-1918-online“
    (Dr. Carla MacDougall, Projektkoordinatorin 1914-1918-online)
  4. Das Centrum Modernes Griechenland (CeMoG) und eine Online-Enzyklopädie zu den deutsch-griechischen Verflechtungen
    (Bart Soethaert, Projektmanager CeMoG-Digital, Centrum Modernes Griechenland)

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um formlose Anmeldung per E-Mail an info@ifdhberlin.de wird gebeten. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ifdhberlin.de/arbeitsfelder/dh-rundgang/dh-rundgang-17-07-17/

Das Projektkonsortium besteht aus vier Partnern: Center für Digitale Systeme (CeDiS), Friedrich-Meinecke-Institut (FMI), Centrum Modernes Griechenland (CeMoG) der Freien Universität Berlin sowie die Bayerische Staatsbibliothek München (BSB). OES wird seit März 2016 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. 

1 / 23

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)