Aktuelles

Berliner DH-Rundgang bei CeDiS: Open Encyclopedia System (OES)

Am 17.7. von 18 - 20 Uhr im Akademischen Senatssaal der Freien Universität Berlin.

29.06.2017

Relaunch der Online-Plattform "Zeugen der Shoah"

Seit dem 28. März ist die neue Fassung der Online-Plattform "Zeugen der Shoah" mit zahlreichen neuen Funktionen und neuem Design veröffentlicht. Melden Sie sich (mit Ihren bisherigen Nutzer*innen-Daten) an, schauen Sie sich auf der Plattform um und nutzen Sie die vielen neuen Funktionen.

31.03.2014

Neue Funktion im Archiv "Zwangsarbeit": Nutzeranmerkungen

Von nun an können die Archiv-User Anmerkungen zu Interview-Ausschnitten schreiben und damit das Interview-Archiv weiter verbessern.

11.12.2013

Tagesspiegel besucht Projektschultag

Am 9.11.2013 erschien Peter von Beckers Artikel zur Arbeit im Projekt "Zeugen der Shoah".

14.11.2013

Veranstaltung im Jüdischen Museum

Gespräch mit Eugen Herman-Friede und Hellmut Stern und Vorstellung der DVD-Edition

02.11.2012

Zeugen der Shoah. Fliehen – Überleben – Widerstehen – Weiterleben

Veröffentlichung der DVD-Edition und des zugehörigen Begleitheftes bei der Bundeszentrale für politische Bildung

02.11.2012

Zeitzeugen-Interviews in der digitalen Welt

Tagung vom 4. bis 6. Oktober an der Freien Universität Berlin

25.09.2012

Neues digitales Zeitzeugen-Archiv

„Refugee Voices“ erweitert Bestand der Multimedialen Archive am Center für Digitale Systeme - Informationsveranstaltung am 16.11.2011

05.11.2011

Multimediale Lernsoftware ausgezeichnet

Zeitschrift ELTERN FAMILY verleiht „Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht" die GIGA-MAUS 2011

12.10.2011

„Stimmen der Vergangenheit“

3. Internationale Summer School: Digitale Oral-History-Archive zur Shoah und NS-Zwangsarbeit als wissenschaftliche Quelle

26.07.2011

70 Jahre Überfall auf die Sowjetunion

Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus dem Online-Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" erinnern sich an den 22. Juni 1941

21.06.2011

Zwangsarbeit 1939-1945: Neue Kooperation mit Bundesarchiv

Vernetzung zwischen Informationsportal und Online-Zeitzeugenarchiv ermöglicht neue Recherchemöglichkeiten zur NS-Zwangsarbeit

11.04.2011

Ausstellung "Ordnung und Vernichtung ‑ Die Polizei im NS‑Staat"

Medienstation mit Interviews aus dem Online-Archiv "Zwangsarbeit 1939-1945" ergänzen aktuelle Ausstellung des Deutschen Historischen Museums.

03.04.2011

Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht

"Zwangsarbeit 1939-1945": Neue multimediale Bildungsmaterialien ab sofort über die Bundeszentrale für politische Bildung verfügbar

09.01.2011

Presse-Einladung: Zeitzeugen-Interviews für den Unterricht

Projekt "Zwangsarbeit 1939-1945" - Termin am 15. Juni 2010

04.06.2010

Internationaler Alumni Workshop vom 03.08. - 07.08.2009

20 internationale Studierende besuchen die Freie Universität Berlin, um mit den Videografien aus dem Visual History Archive zu arbeiten

03.08.2009

"Zeugen der Shoah": über 50.000 Zeitzeugen-Interviews für die schulische Bildung

Freie Universität stellt erstmalig deutsche Version von digitalem Video-Archiv vor

12.05.2009

Einladung zur Pressekonferenz - "Zeugen der Shoah": Wissen in den Schulen über Holocaust fördern

Vorstellung von Projekt mit mehr als 50.000 Zeitzeugen-Interviews am 12. Mai 2009

04.05.2009

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)