Zeugen der Shoah. Fliehen – Überleben – Widerstehen – Weiterleben

Veröffentlichung der DVD-Edition und des zugehörigen Begleitheftes bei der Bundeszentrale für politische Bildung

News vom 02.11.2012

In der neu bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erschienenen DVD-Edition "Zeugen der Shoah. Fliehen – Überleben – Widerstehen – Weiterleben" berichten Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung  in zwölf Video-Interviews vom Fliehen, Überleben, Widerstehen und Weiterleben. Ihre lebensgeschichtlichen Erzählungen stammen aus dem Archiv der USC Shoah Foundation. Es sind Erinnerungsberichte aus den Gruppen von jüdischen Überlebenden der Shoah, Sinti und Roma, Homosexuellen, politisch Verfolgten, Opfern der Eugenik sowie Retterinnen und Helfern.

In dem Projekt "Zeugen der Shoah" wurden an der Freien Universität zu den Interviews eine interaktive Lernsoftware (vier DVD-ROM) und vier Video-DVDs für den Schulunterricht in den Fächern Geschichte und Deutsch entwickelt. Die Lernsoftware beinhaltet die Video-Interviews, Aufgabenstellungen, einen integrierten Arbeitseditor, Transkripte, Übersetzungen, Fotografien, Texte, Filme, Audios, Faksimiles, animierten Karten, ein Lexikon, eine Mediathek und Methodentipps.

Ein Begleitheft zur DVD-Edition bietet zahlreiche Informationen und Tipps für den Einsatz von lebensgeschichtlichen Video-Interviews im Schulunterricht. Es enthält didaktische Kommentare zu allen Arbeitsaufgaben der DVDs und Impulse für einen eigenständigen Projektunterricht mit dem Online-Archiv "Zeugen der Shoah".

Die DVD-Edition und das zugehörige Begleitheft können über die Bundeszentrale für politische Bildung für 4,50€ bzw. 3,00 € bezogen werden.

Bestellung der DVD-Edition „Zeugen der Shoah“ und des DVD-Begleithefts:

http://www.bpb.de/shop/multimedia/dvd-cd/141267/zeugen-der-shoah-fliehen-ueberleben-widerstehen-weiterleben-

Mehr Informationen zur DVD-Edition

8 / 23

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)