Dr. Tobias Kilgus

Medien & E-Research

BMBF-Projekt LEON - Learning Environments Online, Digitale Interviewsammlungen

Adresse
Universitätsbibliothek, Garystr. 39
Raum K061
14195 Berlin
Fax
+49 (0)30/838-459338

Aufgabengebiete

Konzeption und Einsatz digitaler AV-Medien, Webtechnologien und Online-Umgebungen in audiovisuellen Lehr-, Lern- und Forschungsszenarien

  • FU-Videoplattform Vbrick Rev
  • (Automatisierte) Aufzeichnung und Liveübertragung von Veranstaltungen
  • Digitales Medien-/Sammlungsmanagement
  • Audiovisuelle Forschungsdaten
  • Digitalisierung
  • Transkodierung
  • Langzeitarchivierung
  • Mediendistribution und Streaming
  • Medien-Player
  • AV-Backendsysteme
  • Beratung und Konzeption
  • Projektentwicklung

Berufstätigkeit

seit 2019

Mitarbeit im Bereich E-Research / Digitale Interview-Sammlungen: Digitales Sammlungsmanagement sowie wissenschaftliche Erschließung und Analyse mittels digitaler Verfahren und Werkzeuge

seit 2015

Mitarbeit im Projekt «LEON – Learning Environments Online» (Teil der Initiative «SUPPORT – Qualitätspakt für die Lehre» der Freien Universität Berlin, gefördert durch das Bund-Länder-Programm «Qualitätspakt Lehre» des Bundesministeriums für Bildung und Forschung); Maßnahme: Erweiterung der Audio- und Videounterstützung in der digitalen Hochschulbildung

2015

Konzeptionelle Beratung des «Archivs der anderen Erinnerungen» (Transkription, Segmentierung, Digitalisierung, Transkodierung, Langzeitsicherung)

2014

Konzeption und Produktionsmanagement der Medieninhalte im Projekt «Zum Beispiel Bosch. Zwangsarbeit in einer Rüstungsfabrik im Hildesheimer Wald»

2014

Wissenschaftliche Mitarbeit an der Filmreihe und Ausstellung des Projekts «Borderland - Audiovisuelle Dokumente zur Berliner Mauer»

seit 2014

Beratung, Verwaltung und Medienaufbereitung des Online-Auftritts der Freien Universität Berlin auf der Bildungsplattform «iTunes U»

2012 – 2013

Konzeption und Produktionsmanagement der Medieninhalte im Mobile-Learning-Projekt «Zwangsarbeit. Die Zeitzeugen-App der Berliner Geschichtswerkstatt»

2011 – 2012

Wissenschaftliche Mitarbeit im Kooperationsprojekt «Umbruch in der DDR - Zeitzeugen» der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) mit der Bundesstiftung zur «Aufarbeitung der SED-Diktatur»

2008 – 2014

Konzeption und Begleitung der Mediendigitalisierung, des Sammlungsmanagements, der Interviewerschließung (Transkription, Lektorat, Segmentierung) und der medienbezogenen Publikationen im Kooperationsprojekt «Zwangsarbeit 1939-1945. Erinnerungen und Geschichte» der Freien Universität Berlin mit der Stiftung «Erinnerung, Verantwortung und Zukunft» und dem Deutschen Historischen Museum

2004 – 2007

Toningenieur im Film-, Fernseh- und Hörspielbereich (u. a. Media Factory Berlin Synchronstudio)

Studium und Ausbildung

2018 

Promotion zum Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Dr. rer. pol.) an der Universität Potsdam

2011

Magister Artium in Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Kommunikationswissenschaft (Universität Potsdam, Technische Universität Berlin)

2004

Ausbildung zum Diplom-Toningenieur (School of Audio Engineering Berlin)

ORCID iD

https://orcid.org/0000-0001-7989-7794

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)