ABV-Modul

ABV-Modul: Lernen, Kommunizieren und Arbeiten im Netz

Innerhalb des Studienbereiches „Informations- und Medienkompetenz“ der Allgemeinen Berufsvorbereitung (ABV) bietet die Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) mit Unterstützung von CeDiS im Wintersemester 2008/2009 das Modul „Das Internet: Berufliche Nutzung und Präsentation“ an. Die Veranstaltung richtet sich an Bachelor-Studierende und besteht aus drei Kompaktkursen:

1. Kompaktkurs

Netzbasiertes Arbeiten und Kommunizieren mit Web 2.0 22.02.2010 - 26.02.2010
14:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Ulrike Mußmann

Web 2.0-Anwendungen wie Youtube, Flickr oder studiVZ ermöglichen Internetusern, eigene Inhalte ins Netz zu stellen, Informationen zu verbreiten oder sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Aber auch für das Studium und den Berufsalltag bieten Web 2.0-Tools zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Ziel dieses Kompaktkurses ist das Kennenlernen und  praktische Anwenden verschiedener Werkzeuge zur Unterstützung und Erleichterung des Arbeitsalltags. Sie erlernen die professionelle Nutzung von kostenfreien Programmen, mittels derer Sie Dokumente online erstellen, speichern, mit anderen gleichzeitig bearbeiten oder als Webseite veröffentlichen können. Darüber hinaus werden Ihnen Möglichkeiten zur rechnerunabhängigen Speicherung häufig besuchter Webseiten und zur Implementierung oftmals genutzter Anwendungen in Ihre Browser-Startseite gezeigt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der sichere Umgang mit Kommunikations- und Kooperationsmedien: Sie lernen verschiedene Tools – wie Blogs, Foren und Chats – kennen, die den Austausch und das gemeinsame Arbeiten im Netz ermöglichen. Ein anderer Themenbereich befasst sich mit der beruflichen Selbstdarstellung im Internet: Neben Tipps für das Einrichten eines persönlichen Kompetenzprofils in Business-Communities – wie Xing oder femity – erhalten Sie praktische Anregungen für das Erstellen eines eigenen Blogs als Homepage.


2. Kompaktkurs

Webseitenerstellung – Content Management System 08.03.2010 - 12.03.2010
14:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Matthis Neiling

Ziel des Kurses ist es, mit dem an der Freien Universität Berlin eingesetzten Content Management System NPS professionelle Webseiten zu erstellen. Content Management Systeme (CMS) werden für die Pflege umfangreicher Websites eingesetzt. Sie ermöglichen es u.a. auch ohne Programmier­fähig­keiten Webseiten mittels sog. „What-You-See-Is-What-You- Get"-Editoren (WYSIWYG) zu erstel­len. In diesem Kurs bearbeiten Sie einzelne Elemente einer Website, wie z.B. den Hauptinhalt, wobei Kopf- und Fußzeilen, Menüstrukturen, etc. den Webseiten mittels automatisierter Prozesse hinzuge­fügt werden. Auf diese Weise können gleichbleibende Layout-Elemente – wie etwa das Corporate Design einer Firma – vorgegeben werden. Spezielle Vorlagen ermöglichen zudem das Erfassen strukturierter Informationen, wie beispielsweise Kontaktdaten, die automatisiert auf Webseiten ausgegeben werden sollen.


3. Kompaktkurs

Lernen und Lehren im Netz 22.03.2010 - 26.03.2010
14:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Dr. Nadia Juhnke

Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten, sich selbst Wissen anzueignen oder anderen zu vermit­teln. In diesem Kompaktkurs lernen Sie verschiedene Werkzeuge und Methoden zum individuellen und gemeinschaftlichen Lernen im Netz kennen, die sowohl im Studium als auch im Berufsalltag einsetzbar sind. Darüber hinaus sollen Sie in die Lage versetzt werden, E-Learning Angebote selbst zu finden und zu bewerten. Der zweite Teil des Kompaktkurses vermittelt einen Einstieg in den Aufbau von E-Learning Angeboten. Sie erlernen dabei den professionellen Umgang mit der zentralen Lern­platt­form der Freien Universität (Blackboard) aus Sicht der Lehrenden sowie die Einrichtung und Nutzung eines Wikis. Des Weiteren beschäftigen Sie sich mit der Aufbereitung von Lernmaterialien für die Präsentation im Internet, z.B. mit der Erzeugung von navigationsfähigen und kopierge­schüt­zten PDFs. Methodisches Hinter­grund­wissen zum Einsatz von E-Learning rundet den Kompaktkurs ab. Das vermittelte Basiswissen vertiefen Sie in der Projektarbeit durch den Aufbau eines E-Learning Angebots unter Verwendung von Blackboard und anderen Hilfsmitteln.


Anmeldeverfahren:

Die Anmeldung zu dem ABV-Modul erfolgt NICHT über das Campus Management System der Freien Universität Berlin. Hinweise zur Anmeldung und zum Anmeldezeitraum für das Wintersemester 2008/2009 finden Sie unter: http://www.zedat.fu-berlin.de/Schulung/ABV-Module.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt: Dr. Jasmin Touati
E-Mail: abvit@zedat.fu-berlin.de


zum Seitenanfang »

 

 

 

 

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)