Übungen und Tutorien digitalisieren

In einer Übung oder einem Tutorium stehen die Vertiefung und das Einüben zuvor vermittelter Lehrinhalte im Fokus. In der Regel beziehen sich Übungen und Tutorien auf die Lehrinhalte einer Vorlesung, häufig dienen sie der Vorbereitung auf eine Klausur. Zentrale Aufgaben der Lehrenden sind die Vorbereitung der Aufgabenstellungen, die Begleitung und Unterstützung der Aufgabenbearbeitung sowie die Bewertung der Arbeitsergebnisse.

Mit dem Produkt Webex Training lassen sich Online-Übungen in Echtzeit durchführen. Lehrende und Studierende treffen sich in einem virtuellen Raum und sind hier via Video- und Audioübertragung miteinander verbunden. Webex Training bietet verschiedene Möglichkeiten der Inhaltspräsentation und Interaktion sowie insbesondere auch der Organisation und Unterstützung von Gruppenarbeit.

Daneben stehen Ihnen für die zentralen Aufgaben im Kontext der Durchführung von Übungen vielfältige Möglichkeiten der Digitalisierung zur Verfügung.

Übungsaufgaben und Lehrmaterial vorbereiten und zur Verfügung stellen

  • Interaktive Lerneinheiten - Setzen Sie didaktisch sinnvolle und visuell ansprechende Lerneinheiten mit Hilfe von H5P im Rahmen eines Blogs um.
  • Selbsttests - Erstellen Sie Wissensfragen und -antworten zu den vermittelten Inhalten, so können Studierende ihren Wissensstand einschätzen, Wissen festigen und Lehrstoff rekapitulieren.
  • Videotutorials - Erstellen Sie mit Hilfe von Screencasts kurze Videos, die den Studierenden prozesshafte Lehrinhalte anschaulich vermitteln und so eine große Hilfe beim selbstständigen Lernen sein können.
  • Videos - Synchronisieren Sie Ihren Blackboard-Kurs mit einem Videokanal in der FU-Videoplattform Vbrick Rev.
  • Kursunterlagen - Stellen Sie Ihren Studierenden die notwendigen Kursunterlagen (z. B. Skripte) zur Verfügung.

Kommunizieren und Organisieren

  • Abgabe von Arbeitsergebnissen - Ermöglichen Sie den Studierenden, ihre Arbeitsergebnisse in der Lernumgebung hochzuladen und behalten Sie den Überblick über alle erhaltenen Dokumente.
  • Ankündigungen und Nachrichten - Halten Sie alle Teilnehmenden Ihrer Lehrveranstaltung über wichtige Neuigkeiten und Aufgaben auf dem Laufenden.
  • Semesterlisten - Lassen Sie für Ihre Lehrveranstaltungen benötigten Bücher oder auch E-Books im Bibliotheksportal PRIMO zusammenstellen.

Lernprozesse unterstützen

  • Audio-/Video-Feedback - Nehmen Sie mit Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet eine detaillierte Rückmeldung zur eingereichten Arbeitsergebnissen Ihrer Studierenden als Audio-Podcast oder Video auf.
  • Gruppenarbeit - Ermöglichen Sie das Vertiefen und Einüben von Lerninhalten in studentischen Arbeitsgruppen. Webex Training bietet hier vielfältige Möglichkeiten, diese Prozesse digital zu organisieren und zu unterstützen.
  • Forum - Geben Sie Ihren Studierenden die Möglichkeit einer gemeinsamen Reflexion ihrer inhaltlichen Arbeit und begleitenden Sie diesen Austausch konstruktiv.
  • Lerntagebuch - Bieten Sie den Studierenden einen persönlichen Bereich für die Dokumentation und Selbstreflexion ihrer Lernprozesse, über den sie darüber hinaus mit Ihnen individuell kommunizieren können.


Tipp: Umfangreiche Informationen zu Möglichkeiten der Digitalisierung von Übungen und Tutorien finden Sie auf dem vom Leibniz-Institut für Wissensmedien angebotenen Portal e-teaching.org.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)