FB Rechtswissenschaft

E-Learning-Förderprogramm: Geförderte Projekte am Fachbereich Rechtswissenschaft

Hier finden Sie eine Übersicht der durch das E-Learning-Förderprogramm der Freien Universität geförderten Projekte am Fachbereich Rechtswissenschaft. Einen allgemeinen Einstieg in die E-Learning Aktivitäten des Fachbereichs mit Berichten aus der Praxis bietet die Rubrik Blick in die Fachbereiche.
 


Bereich Zivilrecht (WE 1)

  • Privates Mein und Dein: der Fall des Eigentums
    Das Projekt umfasst die Entwicklung eines umfassenden Blended-Learning-Konzeptes. Hierzu werden drei in Präsenz stattfindende Veranstaltungsformate (Vorlesung, Übung und Methodenkurse) mit verschiedenen Online-Angeboten verschränkt.
    Projektleitung: Univ.-Prof. Dr. Florian Rödl
    Förderjahr: 2018

  • OnComment
    Durchführung eines juristischen Online-Propädeutikums zum Europäischen Wettbewerbs- und Regulierungsrecht für den Masterstudiengang MBL-FU, um Studierende bei der Erarbeitung dogmatischer Kenntnisse zu unterstützen, mit dem Ziel in einem Wiki einen öffentlichen Online-Kommentar zum Europäischen Wettbewerbs- und Regulierungsrecht aufzubauen.
    Projektleitung: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Jürgen Säcker
    Förderjahr: 2011

  • CULPANET
    CULPANET ist als Pilotprojekt geplant und zielt auf die Umstellung der Vorlesung „Schuldrecht Allgemeiner Teil“ anhand eines dialogorientierten Szenarios. Ergänzend zur Präsenzvorlesung werden Lerneinheiten für Blackboard erstellt, bestehend aus Leitfäden, Skripten, interaktiven Übungen, Online-Quellen und Arbeitsaufträgen, zur Verbesserung des Wissenstransfers. Der innovative Kern des Konzepts ist ein fallbasiertes Coaching.
    Projektleitung: Prof. Dr. Ignacio Czeguhn
    Förderjahr: 2010

  • E-Learning VersR/GesR – Privatversicherungsrecht und Gesellschaftsrecht im Netz
    Projekt zur Ergänzung der Angebote zum Privatversicherungs- und Gesellschaftsrecht mit Online-Lernmaterialien, interaktiven und dialogorientierten Lehr- und Lernmöglichkeiten. Inhaltspräsentation mit Hilfe interaktiver Karteikarten, entwickelt auf Basis des Content Management Systems NPS. Ergänzende Einbindung digitaler Übungsfälle, Skripte, Literaturhinweise und juristischer Datenbanken, die den Online-Zugriff auf lösungsrelevante Informationen zur Bearbeitung der Fälle ermöglichen. Förderung der Kollaboration und Kommunikation u. a durch Einbindung von Blogs, die Studierende zur Dokumentation und selbst gesteuerten Überprüfung von Lernerfolgen, im Diskurs mit Kommilitoninnen und Dozierenden zur Vertiefung und dem gemeinsamen Aufbau von Wissen nutzen können.
    Projektleitung: Prof. Dr. Christian Armbrüster
    Förderjahr: 2006

  • net-jura
    Im Mittelpunkt von net-jura steht die fallbasierte Vermittlung juristischen Wissens durch hypermedial aufbereitete Fallstudien und Lösungen. Eingebunden in die Lernplattform Blackboard werden ergänzende Vorlesungsmaterialien bereitgestellt. Lösungen zu Übungsaufgaben und deren Korrekturen werden elektronisch bearbeitet und übermittelt und können im Forum diskutiert werden.
    Projektleitung: Prof. Dr. Christian Armbrüster
    Förderjahr: 2005

 

Zum Seitenanfang


Bereich Öffentliches Recht (WE 3)

  • Hauptstadtfälle zum Staats- und Verwaltungsrecht
    Das Projekt stellt eine Online-Sammlung juristischer Übungsfälle zum öffentlich-rechtlichen Pflichtfachstudium der Rechtswissenschaft dar, die mit fiktiven festen Charakteren in Berlin angesiedelt sind, um staats- und verwaltungsrechtliche Ausbildungsfragen mit der alltäglichen Praxis zu verbinden. Die Sammlung wird in Kooperation mit der Internetsammlung „Saarheimer Fälle“ erstellt. Das Ziel des Projektes ist die Förderung des Verständnisses von Grundproblemen durch Wiederholung wiederkehrender Strukturen und Argumentationen.
    Projektleitung: Prof. Dr. Markus Heintzen, Prof. Dr. Heike Krieger
    Förderjahr: 2008

Zum Seitenanfang


 

Übersicht aller Einrichtungen mit geförderten E-Learning Projekten »

Zum Seitenanfang

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)