3. Verständlich

Informationen und Bedienung der Benutzerschnittstelle müssen verständlich sein. [22]
  • Richtlinie 3.1 Lesbar: Machen Sie Inhalte lesbar und verständlich. [23]

    Das Lesen von Textinhalten durch Benutzer*innen und assistierende Technik soll möglich und die für das Verständnis erforderliche Information verfügbar sein. Korrekte Auszeichnung der Sprache, Alternativen für ungewöhnliche, schwer übersetzbare Wörter und Phrasen und für Abkürzungen machen die Inhalte zugänglicher. [24]
     
  • Richtlinie 3.2 Vorhersehbar: Sorgen Sie dafür, dass Webseiten vorhersehbar aussehen und funktionieren. [25]

    Ein unerwarteter Kontextwechsel wie z. B. das Öffnen neuer Fenster ohne Eingabe oder die Weiterleitungen im Menü ist insbesondere für Sehbehinderte und motorisch behinderte Menschen eine Barriere. Konsistente Navigation, klare Funktionen sowie allein durch Benutzer*innen kontrollierbarer Kontextwechsel erleichtern dagegen die Nutzung der Webseite. [26]
     
  • Richtlinie 3.3 Hilfestellung bei der Eingabe: Helfen Sie den Benutzer*innen dabei, Fehler zu vermeiden und zu korrigieren. [27]

    Hinweise zum Ausfüllen von Online-Formularen, die Auszeichnung von Eingabefeldern und erforderlichen Datenformaten sowie Fehlermeldungen müssen möglichst genau sein. [28]

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo–Fr: 11–13 und 14–17 Uhr)