Wo liegt der Unterschied zwischen den Feldern "Name" und "Titel"?

Wenn Sie einen Ordner oder ein Dokument erstellen, geben Sie zuerst den "Namen" ein und wählen eine Vorlage aus. Diese Angaben sind obligatorisch, damit eine Seite im CMS angelegt wird. Der Name ist der Dateiname der Webseite, der ein Teil ihres CMS-Pfads und nach der Veröffentlichung ein Teil der Webadresse/URL ist.

Auch Namen sind für Suchergebnisse relevant! Es ist wichtig, einen Namen auszuwählen, der kurz und einfach ist, dennoch aber Aufschluss über die Inhalte der Webseite gibt. Verwenden Sie Schlagwörter in Namen. Nutzen Sie nur Kleinschreibung. Nutzen Sie den Bildestrich als Trennzeichen. Verwenden Sie keine Sonderzeichen. Nur lateinische Buchstaben und Zahlen sind erlaubt.

Ein gültiger Name ist z. B. "aktuelles", "kontakt" oder "2013-10-17".
Sehr ungünstig wären dagegen die Namen "Neuigkeiten aus dem Institut" oder "Kontakt & Lageplan" oder "Ankündigung (17. 10. 2013)" Das System prüft die Gültigkeit der eingegebenen Namen und korrigiert sie. Das Ergebis wäre: "Neuigkeiten-aus-dem-Institut", "Kontakt-_-Lageplan", "Ankuendigung-_17_-10_-2013_" (und in der URL: http://www.fachbereich.fu-berlin.de/institut/Neuigkeiten-aus-dem-Institut/Ankuendigung-_17_-10_-2013_.html).

Der "Titel" der Seite ist dagegen ihre Hauptüberschrift, die auch in der Navigation als Menüpunkt angezeigt wird. Falls ein Titel für einen Menüpunkt zu lang ist, geben Sie bitte im Feld "Titel" einen kurzen Titel ein, der in der Navigation angezeigt werden soll, und im Feld "Titel, Langform" den vollständigen Titel für die Überschrift der Seite.

Schlagwörter

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de
Hotline: +49 30 838-54900 (Mo - Fr: 11–13 und 14-17 Uhr)