KI@FU: Unter freundlicher Mitwirkung der Künstlichen Intelligenz: Prüfungen im KI-Zeitalter

Dozent/inLena Stölzl
Freie Plätzeja
RaumOnline
Beginn16.05.2024 | 09:00
Ende16.05.2024 | 12:00

Zielgruppe

Lehrende der Freien Universität Berlin

Voraussetzungen

Erfahrungen mit KI-basierten Tools sind von Vorteil. Für die Teilnahme am Online-Workshop wird ein PC/Laptop und ggf. ein Headset/Mikro benötigt.

Generative KI in hochschuldidaktischen Prüfungsszenarien

Sie wollen Tools generativer KI nutzen, um Prüfungen für Ihre Lehrveranstaltungen zu gestalten? Sie interessieren sich dafür, wie Sie Ihren Studierenden den Einsatz von KI-gestützten Tools im Rahmen von Prüfungen ermöglichen können?

In Zeiten, da KI-basierte Tools zunehmend im Stande sind, Prüfungsaufgaben lösen zu können, steigt die Herausforderung für Lehrende, Prüfungen weiterhin so zu gestalten, dass der Erwerb bestimmter Fachkompetenzen und -kenntnisse geprüft und somit in weiterer Folge gewährleistet werden kann.

Im Workshop analysieren und diskutieren wir Einsatzmöglichkeiten für Lehrende und Studierende sowie grundsätzliche Rahmenbedingungen, die den Einsatz von KI-Tools im Rahmen von Prüfungen betreffen. Die Teilnehmenden sind angehalten, ihre (Prüfungs-)Erfahrungen in den Workshop einzubringen. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung eines konkreten Prüfungsszenarios für die eigene Lehre.

Inhalte

Rahmenbedingungen:

  • Eckpunkte und Grundsätzliches zum Einsatz KI-basierter Tools in hochschuldidaktischen Prüfungen
  • Vor- und Nachteile des Einsatzes von KI-basierten Tools
  • Datenschutz und Umgang mit Materialien

Lehrende:

  • KI-unterstütztes Prüfungsdesign in diversen Prüfungsformaten (formativ und summativ, analog und digital)
  • KI-generierte Inhalte als Prüfungsmaterial

Studierende:

  • KI-Unterstützung bei der Lösung von Prüfungsaufgaben
  • KI-Kompetenz als Teil der Prüfungsleistung

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • die Rahmenbedingungen für den Einsatz KI-basierter Tools einzuschätzen und für ihre Prüfungsszenarien zu adaptieren,
  • die technische Funktionsweise und Fehleranfälligkeit von KI-basierten Tools zu identifizieren und ihre Studierenden dafür zu sensibilisieren,
  • diverse Prüfungsformate mithilfe von KI-basierten Tools kompetenzorientiert zu gestalten,
  • ihre Studierenden einen bewussten und transparent dokumentierten Einsatz KI-basierter Tools im Rahmen von Prüfungsleistungen zu ermöglichen.

Consulting & Support

Consulting
Vom CeDiS Consulting erhalten Sie individuelle Beratung und Unterstützung bei der Konzeption Ihrer digitalen Lehr- und Forschungsvorhaben. 
Kontakt: consulting@cedis.fu-berlin.de

Support
Der CeDiS Support beantwortet Ihre Nutzeranfragen zur Bedienung der folgenden zentralen Systeme der Freien Universität: Blackboard, CMS, FU-Wikis, FU-Blogs.
Kontakt: support@cedis.fu-berlin.de